piwik-script

English Intern
Würzburg University Press

Weitere Informationen

Rund um das Thema "Publizieren" tauchen viele Fragen auf. Wir haben für Sie Informationen zu den wichtigsten Themen zusammengestellt. Sie vermissen ein Thema oder haben weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne individuell weiter!

Sie haben Interesse daran, bei Würzburg University Press zu publizieren? Kontaktieren Sie uns gerne formlos und unverbindlich per E-Mail, Telefon oder schauen Sie bei uns vorbei!

Kristina Hanig & Claudia Schober, Tel. +49 931 31-88870, wup@uni-wuerzburg.de
Würzburg University Press, Universitätsbibliothek, Am Hubland, 97074

Würzburg University Press behält sich die Auswahl der im Verlag erscheinenden Publikationen vor.

Wir halten unsere AutorInnen und HerausgeberInnen dazu an, auf die Einhaltung der Richtlinien zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis zu achten, die die Universität Würzburg erlassen hat.

Darüber hinaus ermutigen wir Sie dazu, die Transparenz Ihres Forschungsprozesses zu erhöhen. Also Forschungsdaten nicht nur langfristig zu speichern, sondern auch ergänzend zu Ihrer Publikation zu veröffentlichen. Gerne berät Sie das Team des Forschungsdatenmanagements.

Um aus Ihrem Manuskript ein Buch zu erstellen, benötigen wir:

  • eine sprachlich und inhaltlich druckreife Manuskriptversion - Tipps für die Erstellung des Manuskripts finden Sie in unseren "Tipps zur Manuskripterstellung"- ,
  • einen Klappentext, z.B. eine kurze Zusammenfassung,
  • ein Vorwort, bspw. Ihrer GutachterInnen oder von FachkollegInnen,
  • Ihre Wünsche zu Bindung (Softcover/Hardcover), Papier, Format und Cover. Unsere Standardbuchformate sind 17 x 24 und 15,5 x 22 cm, das Papier i. d. R. 90g weiß oder 90g cremeweiß. Sie möchten ein anderes Format oder Papier verwenden? Sprechen Sie uns gerne an!

Das Formatieren des Textes können Sie selbst übernehmen, ein formales und technisches Lektorat übernehmen wir. Falls Sie ein darüberhinausgehendes Lektorat wünschen, vermitteln wir Ihnen gerne Ansprechpartner.

Formatvorlagen für Word und InDesign bzw. eine LaTeX-Klasse stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung, sobald Sie ein satzfertiges Manuskript haben.

Tipp:
Bitte achten Sie bei der Formatierung auf:

  • Einheitliche Überschriften und Beschriftungen
  • Ggf. Kopfzeilen
  • Einheitliche Abstände bei Absätzen, Überschriften und Grafiken bzw. Bildern

Bitte achten Sie bei der Erstellung der Druckdatei auf:

  • Ausgabe als PDF/X-3 bzw. "Qualitativ hochwertiger Druck"
  • Alle Schriften und Farbprofilinformationen sind eingebettet.
  • Abbildungen, Tabellen und Grafiken liegen in bestmöglicher Qualität vor (mindestens 300 dpi), werden nicht komprimiert und Ihre Bilder enthalten keine Transparenzen.

Natürlich überprüfen wir vor dem Druck Ihre Dateien. Das formale, technische Lektorat umfasst die Prüfung der Formatierung und der Qualität Ihrer Grafiken (Abbildungen und Tabellen). Der Druck erfolgt erst, sobald alle Korrekturen eingearbeitet sind und Sie uns die Druckfreigabe erteilt haben.

Bitte prüfen Sie vorab, ob Sie bei Abbildungen und Texten, die Sie in Ihrem Buch veröffentlichen möchten, die notwendigen Rechte besitzen. Gerne unterstützen wir Sie bei Fragen.

Würzburg University Press ist ein Open-Access-Verlag. Daher veröffentlichen wir Publikationen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-SA 4.0 International, die jedermann das Bearbeiten (z.B. Übersetzen) und Weiterverbreiten (z.B. auf einer fachlich passenden Webseite) des Werkes ermöglicht. Bedingung hierfür ist die korrekte Nennung des Urhebers und eine Weitergabe von Bearbeitungen unter der gleichen Lizenz. Dadurch möchten wir dazu beitragen Barrieren für die Wissensverbreitung abzubauen.

Diese Lizenz ist ein Bestandteil des Autorenvertrags, den wir mit Ihnen schließen. Daneben sind dort z.B. auch die zu erwartenden Gesamtkosten der Veröffentlichung, die Auflagenhöhe, die Dauer der Lieferbarkeit im Buchhandel und der Preis der gedruckten Ausgabe im Buchhandel geregelt.

Auswahlkriterium für Publikationen bei Würzburg University Press ist die wissenschaftliche Qualität und nicht der potentielle wirtschaftliche Ertrag. Als Open-Access-Verlag bieten wir zudem die elektronische Publikation weltweit kostenfrei an. Daher sind wir zur Deckung der Kosten auf Ihre Unterstützung als Autor angewiesen. Gerne erstellen wir Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Die Preise variieren je nach Projekt und Serviceumfang. Eine Einzelmonographie, Softcover, 17x24 cm, 248 Seiten davon 12 in Farbe mit 20 Autorenexemplaren (inkl. Pflichtexemplare) ohne Textsatz liegt bei ca. 530 Euro.

Tipp zur Finanzierung:
Prüfen Sie die Möglichkeit eines Durckkostenzuschusses durch Stiftungen oder ähnliches. Beratung hierzu erhalten Sie beim Servicezentrum Forschung- und Technologietransfer oder Research Advancement Center (RAC).

Für Informationen zur Ausschüttung einer Autorentantieme durch die VG Wort, wenden Sie sich bitte direkt an die VG Wort.

Ihr gedrucktes Buch erhält eine ISBN, bei Schriftenreihen auch eine ISSN, damit es im Buchhandel bestellt werden kann. Die Bücher sind mindestens 5 Jahre lieferbar. Wir arbeiten mit einem Druckdienstleister, der Print on Demand anbietet, d. h. die Bücher werden bei Bedarf gedruckt. Dadurch ersparen wir Ihnen die Kosten einer festen Startauflage. Ihre Publikation wird in über 1.000 Online-Buchshops angeboten und im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) gelistet. Sie ist im nationalen und internationalen Buchhandel bestellbar.
Darüber hinaus organisieren wir für Sie die Pflichtabgabe an die Deutsche Nationalbibliothek (nach §14 DNBG) und die Bayerische Staatsbibliothek (nach PflStG). Damit ist Ihr Werk in verschiedenen Bibliothekskatalogen nachgewiesen.

Tipp: Sie können als Autor jederzeit direkt über uns weitere Exemplare zum Autorenpreis bestellen.

Die elektronische Version Ihres Buchs wird auf unserem Publikationsserver OPUS Würzburg veröffentlicht. Darüber ist sie weltweit in Suchmaschinen wie Google Scholar und BASE verfügbar. Die Ablieferung an die Deutsche Nationalbibliothek zur Langzeitarchivierung erfolgt ebenso, wie die Verzeichnung in weiteren Bibliothekskatalogen. Durch die Lizenzierung unter CC BY-SA kann die elektronische Version auch auf andere Publikationsserver übernommen werden. Unter der URN oder DOI ist Ihre Publikation dauerhaft unter einem Link zugänglich und zitierbar.

Sie möchten sichergehen, dass Sie als Autor unverwechselbar sind? Hierzu empfehlen wir Ihnen die Registrierung für eine ORCID iD. ORCID ist eine persönliche und dauerhafte Identifikationsnummer, die von einer verlagsunabhängigen Non-Profit-Organisation bereitgestellt wird. Wie Sie eine ORCID beantragen und wo Sie sie verwenden können, erfahren Sie auf unserer Infoseite zu ORCID.

Sie möchten Ihre Publikation innerhalb Ihrer Fachcommunity sichtbar machen? Gerne! Als Autor kennen Sie Ihre Fachcommunity und die relevanten Kommunikationskanäle am besten. Für Unterstützung dabei sprechen Sie uns gerne an.

Würzburg University Press behält sich die Auswahl der im Verlag erscheinenden Publikationen vor. Alle Publikationen werden auf ihre wissenschaftliche Qualität hin geprüft. Die Qualitätssicherung erfolgt in Zusammenarbeit mit den Professorinnen und Professoren der Universität Würzburg. Bei Sammel- und Tagungsbänden, sowie Schriftenreihen tragen die Herausgeberinnen und Herausgeber die Verantwortung für die Qualitätskontrolle. Die Möglichkeit zur Publikation einer Dissertation besteht nur bei einer Bewertung mit magna oder summa cum laude und dem Einverständnis des Gutachters.

Bitte beachten Sie hierzu auch den Punkt "Gute wissenschaftliche Praxis / Publication Ethics".

Downloadstatistiken zu Ihrer Publikation können Sie direkt auf OPUS Würzburg in der Einzelanzeige Ihrer Publikation einsehen. Sie finden die Abrufzahlen unter dem Statistik-/Diagramm-Symbol. Dabei wird unterschieden zwischen der Anzahl der Downloads und der Anzahl der Aufrufe der Dokumentanzeige (bezeichnet als Landing Page). Die Daten stehen ab dem 1.1.2014 zur Verfügung. Die Statistiken basieren auf einer Auswertung der Weblogs von OPUS Würzburg. Diese werden gemäß den Kriterien des Dienstes OA-Statistik aufbereitet. Die Statistiken sind kompatibel zum Standard COUNTER.

Unter "Mehr" haben Sie die Möglichkeit, Einstellungen zur Anzeige des Zeitraums und der Zugriffe vorzunehmen.