English Intern
    Würzburg University Press

    Neu erschienen: Clusterplattformen in Bayern zwischen Theorie und Praxis

    02.12.2014

    Karl Häfner | Würzburg, 2014 | ISBN 978-3-95826-006-1 | € 22,90

    Paperback, 192 Seiten
    Sprache: Deutsch
    Erscheinungstermin: 02.12.2014

    Beschreibung:
    Die Entwicklung von Clustern ist in den vergangenen zwei Dekaden zu einem äußerst beliebten Ziel der regionalen Wirtschaftsförderung geworden. Diese Arbeit untersucht am Beispiel bayerischer Clusterplattformen, wie diese Art der Regionalförderung in der Praxis umgesetzt wird, um zu einer wissenschaftlich fundierten Clusterentwicklung beizutragen. Es werden die wichtigsten Elemente von Clustertheorien identifiziert und anschließend darauf hin untersucht, wie die Praktiker mit diesen umgehen. Wie fördern die Clusterplattformen die einzelnen Aspekte der Theorien und welche Möglichkeiten, Begrenzungen oder ungenutzten Potentiale haben sie in ihrer Arbeit? Der besondere Fokus liegt auf der Frage, wie die Erwartungen, die von den zu fördernden Unternehmen und von den politischen Auftraggebern an die Clusterplattformen herangetragen werden, ihre Handlungsmöglichkeiten beeinflussen.

    Autor: Karl Häfner, Geboren 1982 in Rostock, Mag. Kulturgeograph

    Im lokalen und im Online-Buchhandel erhältlich, z. B. bei:

    amazon          Books on Demandbuecher.de
    buchhandel.debuylocalebook.de

    Parallel erschienen als E-Book im PDF-Format:
    Download (ISBN 978-3-95826-007-8)

     

     

    Zurück

    Kontakt

    Würzburg University Press
    Universitätsbibliothek
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-88870
    Fax: +49 931 31-85970
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. Z4