Neu erschienen: Neue Materialien des Bayerischen Neolithikums – Tagung im Kloster Windberg vom 21. bis 23. November 2014


Joachim Pechtl, Thomas Link, Ludwig Husty | Würzburg, 2016 | ISBN 978-3-95826-044-3| € 29,80

Paperback, 148 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungstermin: 03.11.2016

Beschreibung:
Unter dem Titel „Neue Materialien des Bayerischen Neolithikums“ fand vom 21. bis 23. November 2014 im Kloster Windberg bei Straubing eine Tagung statt, bei der neue, bislang unpublizierte jungsteinzeitliche Fundkomplexe vorgestellt und diskutiert wurden, die aus allen Landesteilen des Freistaats Bayern stammten und zeitlich den Bogen von der Linienbandkeramik bis zu den Becherkulturen spannten. Mit einer diachronen und Regionen übergreifenden Betrachtung charakteristischer Inventare aus den verschiedenen Landschaftsräumen und Zeitabschnitten wurde das Ziel verfolgt, neues Material zu erschließen und damit die Quellenbasis für die archäologische Forschung zu erweitern sowie der Neolithforschung in Bayern neue Impulse zu geben. Im vorliegenden Band sind neun der Vorträge dieser Tagung zusammengestellt.

Herausgeber des Tagungsbandes:
Dr. Joachim Pechtl, geboren 1974 in Wolfratshausen, M.A. (Ur- und Frühgeschichte), Archäologe
Dr. Thomas Link, geboren 1974 in Göppingen, M.A. (Ur- und Frühgeschichte), Archäologe
Dr. Ludwig Husty, geboren 1958 in Hallein (Österreich), M.A. (Ur- und Frühgeschichte), Archäologe


Im lokalen und im Online-Buchhandel erhältlich, z. B. bei:

Amazon.de          BoD.debuecher.de
buchhandel.debuylocal-wuerzburg.deebook.de

Parallel erschienen als E-Book im PDF-Format:
Download (ISBN 978-3-95826-044-3)

03.11.2016, 00:00 Uhr